Diese „Gamer“-PC-Produkte eignen sich hervorragend für die Büroarbeit

Marken kleben häufig ein „Gaming“-Label auf Produkte, um für ihre vermeintlichen Leistungsvorteile einen Aufpreis zu verlangen. Abgesehen von der Skepsis können einige spielerorientierte Produkte ein wirklich überlegenes Erlebnis bieten, für das es sich lohnt zu bezahlen. Auch Gamer sind nicht die einzigen Menschen, die davon profitieren können.

Monitore mit hoher Bildwiederholrate

Die Bildwiederholfrequenz eines Monitors, gemessen in Hertz (Hz), gibt an, wie oft die Anzeige pro Sekunde aktualisiert wird. Ein 60-Hz-Monitor aktualisiert 60 Mal pro Sekunde und gibt 60 Bilder pro Sekunde (fps) aus. Wenn der Computer mit mehr als 60 fps rendert, haben Sie keinen Vorteil davon, da der Monitor nicht mithalten kann.

Das soll nicht heißen, dass das Spielen mit höheren Bildwiederholraten als denen, die von Ihrem Monitor unterstützt werden, keine Vorteile bietet (reduzierte Eingabeverzögerung ist ein großer Vorteil). Dies ist jedoch einer der Hauptgründe, warum sich viele Spieler für Monitore mit hoher Bildwiederholrate entscheiden. Im Allgemeinen beginnen Monitore mit hoher Bildwiederholfrequenz bei 144 Hz und reichen bis zu 240 Hz.

Mit der richtigen Hardware, die den Monitor antreibt, ist das Spielen von Spielen mit 144 Hz oder besser spürbar flüssiger als ein einfaches 60-Hz-Erlebnis. Viele professionelle eSports-Spieler verwenden Monitore mit hoher Bildwiederholrate, um die Eingangsverzögerung zu reduzieren und die Reaktionszeiten zu verbessern.

Eine höhere Bildwiederholfrequenz verbessert Spiele, verbessert aber auch das gesamte Computererlebnis. Es lässt Ihren Computer alles butterweich machen. Vom Ziehen des Cursors über ein Fenster bis zum Scrollen auf einer Website – wer würde nicht eine Hardware-Konfiguration bevorzugen, die sich einfach besser anfühlt?

Wenn Sie Ihrem Desktop etwas Glanz verleihen möchten, sind Monitore mit hoher Bildwiederholrate nicht mehr übermäßig teuer oder auf enttäuschende Twisted-Nematic-(TN-)Panels beschränkt. Sie können jetzt In-Plane-Switching (IPS)-Panels mit einem hervorragenden Kontrastverhältnis kaufen, die Reaktionszeiten von einer Millisekunde bei 144 Hz erreichen.

Nicht nur Computermonitore setzen auf hohe Bildwiederholraten. Viele Android-Telefone bieten jetzt erhöhte Bildwiederholfrequenzen von 90 Hz oder besser, für diesen reaktionsschnellen Edge, den die Verbraucher lieben. Den gleichen Gedanken hatte Apple 2017, als es 120-Hz-Displays in den 10,5- und 12,9-Zoll-iPad-Pros einführte.

Mechanische Tastaturen

Egal, ob Sie Rezeptionist, Programmierer sind oder einfach viel zu viel Zeit mit Slack verbringen, Ihre Tastatur kann Ihre Arbeit erheblich angenehmer machen. Sie müssen keine überteuerte, ergonomische Tastatur kaufen, aber eine mechanische Tastatur kann sich lohnen.

Während günstige Tastaturen meist eine Gummimembran mit einer einfachen Tastenmechanik darüber besitzen, haben mechanische Tastaturen für jede Taste individuelle Schalter. Die Vorteile davon sind enorm. Mechanische Tastaturen bieten ein konsistenteres Tipperlebnis, das eng mit der Art der Schalter verbunden ist, die für die Tasten verwendet werden.

  Beschränken Sie den App-Zugriff und die Gerätefunktionalität mit einer PIN

Diese Schalter werden mit einem höheren Standard hergestellt als nichtmechanische Varianten, was bedeutet, dass sie länger halten. Da jede Taste über einen eigenen Schalter verfügt, können Sie die Schalter bei Bruch relativ günstig austauschen – und das gilt auch für die Tastenkappen. Sie sind auch sehr leicht zu reinigen, da sie sich mit einem Tastenkappen-Entferner leicht lösen lassen.

Wie sieht es also mit dem Tipperlebnis aus? Nun, das hängt davon ab, was Sie von Ihrer Tastatur erwarten. Die von Ihnen gewählten Schalter bestimmen die Eigenschaften der Tastatur. Einige sind laut und “klickig”, während andere leise und gedämpft sind, um schnell zu codieren oder zu tippen.

Unterschiedliche Schalter haben unterschiedliche Verwendungszwecke. Kirsche MX ist der weltweit bekannteste Hersteller von mechanischen Tastaturschaltern. Die roten Schalter des Unternehmens bieten eine lineare Schaltmechanik ohne hörbares Klicken. Die blauen Schalter haben ein hörbares Klicken und ein taktiles Schaltverhalten.

Verschiedene Hersteller (wie Razer) kategorisieren ihre Switches jedoch unterschiedlich, sodass Sie nicht allein aufgrund der Farbe auswählen können. Der beste Weg, um festzustellen, welche mechanische Tastatur für Sie die richtige ist, besteht darin, einige Zeit damit zu verbringen, eine zu verwenden. Besuchen Sie ein Geschäft oder nutzen Sie das kostenlose Testangebot eines Online-Händlers.

Sie müssen nicht Hunderte von Dollar für eine mechanische Tastatur ausgeben. Selbst eine Tastatur, die unter 40 US-Dollar kostet, bietet immer noch ein besseres Tippgefühl als eine preislich vergleichbare Folientastatur. Es wird wahrscheinlich auch viel länger dauern.

Gaming-Stühle

Eine schlechte Körperhaltung kann Ihr Leben sowohl kurz- als auch langfristig beeinträchtigen. Während Stehpulte uns alle vor den Gefahren einer sitzenden Lebensweise bewahren sollten, sitzen die meisten Menschen immer noch am liebsten beim Arbeiten. Wenn Sie einer von ihnen sind, tun Sie sich selbst einen Gefallen und besorgen Sie sich einen guten Schreibtischstuhl.

Wenn Geld keine Rolle wäre, würden wir alle in einem faulenzen Herman Miller Aeron. Aber die meisten von uns können es nicht rechtfertigen, einen Flügel auf einen Stuhl fallen zu lassen, auch wenn es für Selbstständige steuerlich absetzbar ist. Die nächstbeste Sache könnte ein Gaming-Stuhl sein. Diese sollen so aussehen, als würden sie 1.000 US-Dollar kosten, aber oft kosten sie nur ein paar Hundert.

DXRacer ist dank endloser YouTube-Sponsorings und eSport-Anbindungen eine der bekanntesten Marken von spielerorientierten Stühlen. Diese Stühle kosten alle weniger als 400 US-Dollar. Sie sind außerdem aus PU-Leder (vegan) gefertigt und beinhalten eine lebenslange Garantie auf den Rahmen.

Leider ist die Ästhetik des Gamerstuhls nicht jedermanns Sache. Eine zu finden, die zu einer „erwachsenen“ Büroumgebung passt, kann eine Herausforderung sein. Viele Spieler beklagen die widerlichen Details und das laute Branding, aber schwören Sie auf den Komfort, den diese Stühle bieten.

  Durchsuchen Sie einen Screenshot von einem Anime um, um zu sehen, aus welcher Serie er stammt

Vielleicht können Sie Ihren Chef aus gesundheitlichen Gründen überzeugen? Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, könnte der Komfort das knallige Design wert sein.

Ausgefallene Gaming-Mäuse

Gaming-Mäuse verfügen über präzisere Sensoren als ihre Mainstream-Gegenstücke, um wettbewerbsfähigen Spielern einen Vorteil bei Online-Shootern zu verschaffen. Sie bieten höhere Abfrageraten für reibungslosere Präzisionsbewegungen.

Dies bietet einige klare Vorteile, unabhängig davon, wofür Sie eine Maus verwenden. Selbst wenn Sie nur im Internet surfen, ist eine präzisere Maus angenehmer zu verwenden. Bei Aufgaben wie der Fotobearbeitung könnte eine präzisere Maus das Leben erheblich erleichtern.

Gaming-Mäuse sind oft mit zusätzlichen Rädern und Tasten ausgestattet. Auch wenn dies anfangs etwas schwindelig sein mag, sind es Produktivitäts-Hacks, mit denen Sie in kürzerer Zeit mehr erledigen können. Diese Mäuse werden häufig mit einer benutzerdefinierten Software geliefert, mit der Sie jede Taste anpassen können.

Das bedeutet, dass Sie dedizierte Verknüpfungen auf Ihrer Maus einrichten können, wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen. Sie können eine Schaltfläche verwenden, um Ihren E-Mail-Client zu starten, und eine andere, um Ihren Computer zu sperren. Die Tasten an der Seite der Maus können im Webbrowser vor- oder zurückgehen. Je seltener Sie Ihre Hände von einem Peripheriegerät zum anderen bewegen müssen, desto weniger Zeit verschwenden Sie.

Der Vorbehalt bei Gaming-Mäusen ist der gleiche wie bei den Stühlen und Tastaturen: Sie haben oft einen übertriebenen Gamer-Design. Erwarten Sie programmierbare RGB-Beleuchtung und widerliches Branding, die in professionellere Büros nicht passen.

Solid State Drives

Solid-State-Laufwerke (SSDs) werden nicht nur an Gamer vermarktet, aber von den meisten Hardwareherstellern, die Workstations für den Heim- und Bürogebrauch herstellen, werden Sie nicht viele sehen. Apple war beispielsweise eines der ersten Unternehmen, das bei MacBooks All-in auf SSDs setzte, jedoch keine im iMac-Basismodell enthalten ist.

Herkömmliche Festplattenlaufwerke (HDDs) speichern Daten auf Metallplatten. Ein mechanischer Arm bewegt sich über den Plattenteller, um verschiedene Teile der Platte zu lesen, was ein zeitaufwändiger Vorgang sein kann. Dank der Abhängigkeit von beweglichen Teilen sind HDDs auch anfällig für spontane (und nicht ganz so spontane) Ausfälle. Sie sind notorisch langsam und anfällig für körperlichen Schaden.

SSDs verzichten vollständig auf bewegliche Teile, was zu viel schnelleren Lese- und Schreibgeschwindigkeiten führt. Laufwerke sind weniger anfällig für Fehler, da keine beweglichen Teile vorhanden sind. Jeder Prozess, der auf dem Abrufen von Daten (wie dem Starten einer Anwendung) oder dem Erstellen neuer Daten (wie dem Kopieren von Dateien) beruht, erhält einen erheblichen Geschwindigkeitsschub.

Dies hat dazu geführt, dass SSDs zu einem der besten Upgrades geworden sind, die Sie an jedem Computer vornehmen können. Fast jeder Aspekt der allgemeinen Nutzung wird durch den Wechsel zu einer SSD verbessert. Es ist auch ganz einfach – Sie tauschen nur ein Speichergerät gegen ein anderes aus.

  So verhindern Sie, dass alle Sprachassistenten Ihre Stimme speichern

Sie müssen nicht einmal alles auf einer SSD speichern. Durch die Installation Ihres Betriebssystems und der am häufigsten verwendeten Anwendungen auf einer SSD erzielen Sie einen Leistungssprung, selbst wenn Sie weiterhin persönliche Dateien und andere Daten auf einer herkömmlichen Festplatte speichern.

High-End-PC-Hardware

Der wichtigste Teil eines Gaming-Setups ist der Computer. Stühle, Tastaturen und High-End-Monitore sind wertlos, wenn die Maschine, die alles antreibt, nicht auf dem neuesten Stand ist. Obwohl Sie nicht die neueste und beste Hardware benötigen, lohnt es sich zu wissen, wo Sie Ihr Geld ausgeben müssen, um die beste Leistung für Ihr Geld zu erzielen.

Für einen Gaming-PC benötigen Sie eine leistungsstarke CPU und eine GPU (Grafikkarte), die Ihre gewünschte Wiedergabetreue und Auflösung bewältigen können. Wenn Sie die neuesten Spiele mit Ultra-Einstellungen in 4K ausführen möchten, geben Sie über 1.000 US-Dollar für eine GPU aus.

Aber akzeptable Ergebnisse sind mit einem viel bescheideneren Budget sehr gut erreichbar. AMDs Ryzen-CPU-Familie bietet eine hervorragende Leistung zu einem Preis, bei dem Intel um sein Geld konkurrieren kann. Ebenso können Sie die meisten modernen Spiele in Full HD mit respektablen Qualitätseinstellungen spielen, wenn Sie etwa 400 US-Dollar für eine Grafikkarte ausgeben (sogar eine gebrauchte, die ein oder zwei Jahre alt ist). Fügen Sie eine ordentliche Menge RAM und eine SSD hinzu und Sie fliegen!

All diese Leistung geht auch nicht verloren, wenn Sie keine Spiele spielen. Mit einer anständigen CPU und genügend RAM können Sie problemlos durch 100 geöffnete Registerkarten blättern. Ressourcenintensive Webseiten und Tabellenkalkulationen mit Tausenden von Zellen werden Ihre Maschine nicht zum Stillstand bringen

Die Bearbeitung von nativen 4K-Videos ist mit einer ausreichend leistungsstarken GPU möglich. Aufgaben wie RAW-Bildbearbeitung können Photoshop zum Ersticken bringen wenn Sie keine dedizierte GPU haben. Andere Prozesse, wie das Ausführen virtueller Maschinen, die Datenanalyse, das Kompilieren aus Quellcode, die Videotranskodierung oder sogar die Verwendung Ihres Computers als provisorischen Server, würden alle von einer überdurchschnittlichen Hardware profitieren.

Vorsicht vor überhöhten Preisen

Wenn Hersteller eines erkannt haben, dann, dass mit dem richtigen Branding praktisch alles in ein „Gaming“-Produkt verwandelt werden kann. Dies ist oft nur ein Trick, um mehr Geld zu verdienen.

High-End-Produkte, die sich auf Leistung und Präzision konzentrieren, bieten jedoch ein überlegenes Computererlebnis. Also, schauen Sie sich diese „Spieler“-Produkte an, auch wenn Sie nicht spielen oder die Ästhetik mögen.