So fügen Sie Google Fotos zur Windows Fotos App hinzu

Google Fotos hat keinen Desktop-Client. Es hat eine Webschnittstelle und Sie können es von Ihrem Desktop aus über einen Webbrowser verwenden. Es verfügt über eine Desktop-Synchronisierungs-App, die Ihre Fotos sichert. Es gibt keine offizielle App, mit der Sie Ihre Google Fotos auf Ihrem Desktop anzeigen oder synchronisieren können. Das bedeutet, dass Ihr Browser die einzige Möglichkeit ist, Bilder in Google Fotos auf Ihrem Desktop anzuzeigen, es sei denn, Sie verwenden eine Problemumgehung. Obwohl es keine offizielle Google Fotos-App gibt, gibt es eine großartige Google Drive-App. Google Drive kann Google Fotos synchronisieren. Sie können die App verwenden, um Google Fotos zur Windows Fotos-App in Windows 10 hinzuzufügen. So geht’s.

Google Drive

Sie müssen Google Drive auf Ihrem Desktop installiert haben, damit dies funktioniert. Gehen Sie voran und installieren Sie es jetzt. Es verfügt über eine selektive Synchronisierung, sodass Sie auswählen können, welche Ordner mit Ihrem Desktop synchronisiert werden, wenn Sie sich Sorgen um Speicherplatz oder Bandbreite machen.

  So überprüfen Sie, ob TRIM für Ihre SSD unter Windows 10 aktiviert ist

Fügen Sie Google Fotos zu Google Drive hinzu

Öffnen Sie Google Drive in Ihrem Browser. Auf der linken Seite sehen Sie eine Registerkarte “Google Fotos”. Wählen Sie es aus. Klicken Sie auf der Registerkarte „Google Fotos“ oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählen Sie „Einstellungen“.

Scrollen Sie im Einstellungsfenster nach unten und aktivieren Sie die Option „Google Fotos-Ordner erstellen“.

Dadurch wird ein Google Fotos-Ordner zu Ihrem Google Drive hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass es mit Ihrem Desktop synchronisiert wird. Wenn Sie die selektive Synchronisierung in Google Drive auf unserem Desktop aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass der Google Fotos-Ordner einer der Ordner ist, die synchronisiert werden.

  So heften Sie ein App-Fenster an alle virtuellen Desktops in Windows 10

Fügen Sie Google Fotos zur Windows Fotos App hinzu

Öffnen Sie die Windows-Fotos-App. Klicken Sie oben rechts auf das Überlaufsymbol. Wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Menü. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Quellen“ und klicken Sie auf „Ordner hinzufügen“. Navigieren Sie im Fenster „Ordner auswählen“ zum Ordner „Google Fotos“ in Ihrem Google Drive-Ordner und wählen Sie ihn aus. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht den Google Drive-Ordner auswählen.

Klicken Sie auf „Diesen Ordner zu Bildern hinzufügen“ und warten Sie einige Minuten. Es dauert eine Weile, bis die Fotos aus einem neu hinzugefügten Ordner angezeigt werden. Klicken Sie ein paar Mal oben auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ und der Ordner, gefolgt von den darin enthaltenen Bildern, wird in Kürze angezeigt.

  Monitor/Display automatisch ausschalten, wenn Sie Windows sperren

Realistischerweise reicht das Hinzufügen des Google Fotos-Ordners zu Ihrem Google Drive aus, um die Fotos auf Ihrem lokalen System zu erhalten. Es macht das Fehlen eines richtigen Google Fotos-Desktop-Clients mehr als wett. Mit dieser Problemumgehung können Sie Google Fotos als geeigneten Speicherort zur Windows Fotos-App hinzufügen. Sie müssen den Datei-Explorer nicht verwenden, um die Fotos zu öffnen oder anzuzeigen. Stattdessen können Sie einfach den Google Fotos-Ordner auswählen und die darin enthaltenen Bilder anzeigen.

x