So legen Sie ein Zeitlimit für lokale Konten in Windows 10 fest


Die Kindersicherung in Windows 10 hat sich geändert, sodass sie an Ihr Microsoft-Konto gebunden ist. Nicht wenige Funktionen des neuen Betriebssystems sind von einem Microsoft-Konto abhängig. Sie können ein lokales Konto auf Ihrem Computer verwenden, aber dadurch verlieren Sie einige Funktionen, darunter die Kindersicherung. Wenn Sie die Kindersicherung derzeit verwenden möchten, müssen Sie Ihr Microsoft-Konto mit dem Hauptadministratorkonto verbinden und ihm dann Kinderkonten hinzufügen. Wenn Sie lieber ein lokales Konto verwenden möchten, kann das Festlegen von Einschränkungen schwierig sein. Es gibt keine GUI, um sie hinzuzufügen, aber Sie können stattdessen die Befehlszeile verwenden. So richten Sie Anmeldezeitbeschränkungen für lokale Konten unter Windows 10 ein.

  So wechseln Sie unter Windows 10 von der QWERTY- zur DVORAK-Tastatur

Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus und fügen Sie den folgenden Befehl ein;

net user username /times:M-F,9pm-11pm;Sa-Su,5pm-6pm

Ersetzen Sie ‚Benutzername‘ durch den Namen des Benutzers, für den Sie die Einschränkung hinzufügen möchten. MF steht für die Tage und die darauffolgende Zeit stellt den Zeitrahmen dar, innerhalb dessen sich der Benutzer anmelden kann. Sie können für verschiedene Wochentage unterschiedliche Zeitrahmen festlegen.

Drücken Sie die Eingabetaste und der Benutzer kann sich außerhalb des von Ihnen angegebenen Zeitraums nicht mehr anmelden.

Um dies rückgängig zu machen und dem Benutzer jederzeit die Anmeldung zu ermöglichen, führen Sie den folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aus.

net user username /times:all

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Microsoft etwas so Wesentliches wie die Kindersicherung nicht an ein Microsoft-Konto binden sollte. Es ist sinnvoll, dass Dienste wie OneDrive und Cortana auf ein Microsoft-Konto angewiesen sind, die Kindersicherung jedoch in früheren Windows-Versionen problemlos verwendet wurde.

  So legen Sie das Miniaturbild für ein Video unter Windows 10 fest