So umgehen Sie die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer

Tinder ist eine Online-Dating-Service-App. Benutzer der Dating-App Tinder wischen nach rechts, um die Profile anderer Benutzer zu mögen, oder nach links, um sie abzulehnen, die normalerweise Bilder, eine kurze Biografie und eine Liste mit Interessen enthalten. Bis 2018 konnten Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto bei Tinder anmelden. Tinder hat diese Richtlinie jedoch geändert und erfordert jetzt aufgrund der hohen Anzahl von Bots und betrügerischen Konten eine Überprüfung der Telefonnummer, um ein Konto zu erstellen. Ziel war es, ein Verfahren zu entwickeln, das die Wahrhaftigkeit des Kontoinhabers überprüft. Angesichts der Möglichkeit von Datenlecks, Spam-Nachrichten und aufdringlicher Werbung zeigen statistische Untersuchungen, dass mehr als 80 % der Öffentlichkeit zögern, ihre persönlichen Daten online preiszugeben. Wenn Sie nach ähnlichen Tipps suchen, bringen wir Ihnen eine hilfreiche Anleitung, die Ihnen beibringt, wie Sie die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer umgehen und nach der Sperrung ein neues Tinder-Konto erstellen können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Altersüberprüfung auf Tinder umgehen.

So umgehen Sie die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer

Lesen Sie weiter, um die Schritte zu finden, die erklären, wie Sie die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer im Detail mit nützlichen Illustrationen zum besseren Verständnis umgehen können.

Wie überspringen Sie eine Nummernüberprüfung?

Aufgrund der Anforderung, dass alle Tinder-Benutzer eine Telefonnummer zum Anmelden haben müssen, ist es unmöglich, ein Konto ohne Nummer zu erstellen. Gefälschte Tinder-Telefonnummern sind jedoch gefälschte Tinder-Telefonnummern, die schnell verwendet werden können, um den Bestätigungscode zu erhalten, der zum Erstellen eines Kontos erforderlich ist.

Wie erstelle ich ein Tinder-Konto?

Mit Hilfe der folgenden Schritte können Sie Ihr Tinder-Konto erstellen.

1. Besuchen Sie die Tinder-Website in Ihrem Desktop-Browser, um dort ein neues Konto zu erstellen.

2. Klicken Sie auf Konto erstellen.

3. Melden Sie sich mit Ihrem Google- oder Facebook-Konto oder mit Ihrer Telefonnummer an.

  So führen Sie den Download der Google Pay-App für das iPhone durch

4. Klicken Sie auf VERIFY und schließen Sie den Verifizierungsprozess ab.

5. Geben Sie Ihre Handynummer ein und klicken Sie auf Weiter.

6. Geben Sie den an Ihre Mobiltelefonnummer gesendeten Bestätigungscode ein und klicken Sie auf Weiter.

7. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf die Option Ich stimme zu.

8. Füllen Sie die erforderlichen Details im Abschnitt KONTO ERSTELLEN aus.

9. Nachdem alle erforderlichen Informationen erfolgreich eingegeben wurden, klicken Sie unten auf der Seite auf Weiter, um das Konto zu erstellen.

Wie umgehen Sie die Altersüberprüfung auf Tinder?

Sie können Tinder nicht verwenden, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, da dies das von Tinder festgelegte Mindestalter für Benutzer zum Erstellen eines Kontos ist. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind und sich für ein Konto anmelden, werden Sie aufgefordert, Ihr Geburtsdatum einzugeben. Und während du dein Geburtsdatum eingibst, erkennt Tinder automatisch dein Alter und schränkt dein Alter ein. Sie können erst nach Vollendung des 18. Lebensjahres auf dieses Konto zugreifen. Einige Benutzer geben das falsche Geburtsdatum ein, um ein Konto zu erstellen, aber wenn es um die Altersüberprüfung geht, wird ihr Konto gesperrt. Es macht also keinen Sinn, ein Tinder-Konto zu erstellen, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind.

Können Sie die Verifizierung auf Tinder vortäuschen?

Ja. Nur ein echter Mensch, keine Maschine, kann Tinder dazu bringen, einen Benutzer zu verifizieren. Der von Tinder verwendete Verifizierungsprozess macht ein Foto einer realen Person und vergleicht es mit dem Original. Wenn die Fotos übereinstimmen, verifiziert Tinder den Benutzer, indem es ein blaues Häkchen in seinem Profil setzt. Während Bots keine echte menschliche Haltung nachahmen können, bedeutet das nicht, dass eine Person die Pose nicht vortäuschen und ihr blaues Häkchen erhalten kann, während sie sich als jemand anderes ausgibt. Wenn Sie auf Tinder verifiziert werden, wird berücksichtigt, dass Sie ein Mensch sind und den bereitgestellten Fotos sogar ein wenig ähneln. Das Wichtigste ist jedoch, dass das Foto, das es gibt, in der richtigen Haltung ist.

  So verschieben Sie Microsoft Authenticator auf ein neues Telefon

Ist es sicher, das Alter in Tinder zu verifizieren?

Ja, es ist sicher, das Alter auf Tinder zu verifizieren. Ihre ID wird von Tinder nur verwendet, um Ihr Alter zu bestätigen, nachdem Sie sie angegeben haben. Nach der Altersüberprüfung können sie Ihren Ausweis oder damit verbundene Informationen zur Qualitätssicherung bis zu 90 Tage lang aufbewahren. Diese Informationen können die Art der ID enthalten, die Sie angegeben haben. Wenn Sie erfolgreich bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind, müssen sie darüber Aufzeichnungen führen, damit Sie über diesen Zeitraum hinaus mit Ihren Matches kommunizieren können. Danach speichern sie nur die Ergebnisse Ihrer Überprüfung.

Wie kann man die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer umgehen?

Aufgrund der Verifizierungsrichtlinie von Tinder ist es nicht möglich, sich ohne Telefonnummer bei Tinder anzumelden. Es können jedoch Alternativen für eine tatsächliche Telefonnummer verwendet werden. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Verwenden Sie eine virtuelle Nummer: Es wird empfohlen, eine virtuelle Nummer zu verwenden, da es unmöglich ist, Tinders telefonische Verifizierung zu umgehen. Viele von Ihnen haben vielleicht darüber nachgedacht, eine virtuelle Nummer zu verwenden, aber vermeiden Sie die Verwendung einer einmaligen Telefonnummer, da Sie beim zweiten Mal Probleme haben könnten, sich anzumelden. Es gibt jedoch viele Telefonnummern-Apps, die mit Tinder zusammenarbeiten, um eine dauerhafte zweite Telefonnummer bereitzustellen.

  • Burner-Telefonnummer verwenden: Burner-Telefonnummern sind einmalig verwendbare Nummern, die nach der Verwendung einfach entsorgt werden können.

Sperrt Tinder deine Telefonnummer?

Ja, Tinder sperrt deine Telefonnummer. Da Tinder sowohl Ihr Konto als auch Ihre Telefonnummer gesperrt hat, kann Ihre Nummer nicht mehr verwendet werden. Alle Informationen, die Sie Tinder zur Verfügung gestellt haben, wie Ihre Telefonnummer, Ihr Facebook-Konto, Ihre E-Mail-Adresse usw., werden ebenfalls gesperrt, wenn Sie gesperrt sind.

Kann Tinder Ihre IP sperren?

Ja, Tinder kann Ihre IP in einigen Fällen sperren. Neben anderen Gerätedaten zeichnet Tinder auch Ihre IP-Adresse auf. Was Ihre IP-Adresse betrifft, ist Tinder jedoch nicht streng. Da Sie wahrscheinlich keine statische IP haben werden, können Sie dies einfach verhindern, indem Sie ein VPN verwenden oder Ihren Router zurücksetzen.

Kann man gegen ein Tinder-Verbot Einspruch einlegen?

Ja, Sie können gegen ein Verbot von Tinder Einspruch einlegen. Möglicherweise erhalten Sie Unterstützung beim Einspruch, indem Sie sich an den Kundendienst wenden, obwohl es sich nicht um eine offizielle Einspruchsmethode handelt. Senden Sie eine Anfrage mit der Tinder-Anfrageformular oder senden Sie dazu eine E-Mail an Tinder.

Können Sie ein neues Tinder-Konto erstellen, nachdem Sie gesperrt wurden?

Ja, Sie können ein neues Tinder-Konto erstellen, wenn Sie gesperrt sind, aber mit vielen Bedingungen wie:

  • Sie können nicht dasselbe Gerät für die Erstellung eines neuen Kontos verwenden.
  • Sie können nicht dieselbe Telefonnummer für die Erstellung eines neuen Kontos verwenden.
  • Tatsächlich können Sie keine Informationen verwenden, die Sie in Ihrem vorherigen Konto verwendet haben, das für die Erstellung eines neuen Kontos gesperrt ist.

***

Wir hoffen, dass Sie gelernt haben, wie Sie die Überprüfung der Tinder-Telefonnummer und die Altersüberprüfung auf Tinder umgehen. Zögern Sie nicht, uns mit Ihren Fragen und Vorschlägen über den Kommentarbereich unten zu kontaktieren. Teilen Sie uns auch mit, worüber Sie als Nächstes erfahren möchten.