Was sind Instagram Reels und ist es ein TikTok-Klon?

Reels ist eine neue Funktion auf Instagram, mit der man 15-Sekunden-Videos á la Vine und TikTok erstellen kann. Aber ist Instagram Reels nur ein TikTok-Klon?

Leicht verdauliche, kurze Videoclips sind in den sozialen Medien sicherlich nicht neu. TikTok ist die neueste Plattform, um es zu verwenden, und es ist unglaublich beliebt geworden. Nun ist Instagram mit Reels auf den Zug aufgesprungen. Schauen wir uns an, wie sich die beiden Apps vergleichen.

Was sind Instagram-Rollen?

In erster Linie ist Reels ein Tool zur Videoerstellung. Es ist ein neuer Modus, auf den Sie über die Instagram Stories-Kamera zugreifen können. Sie können ein Reel aus einem einzelnen oder einer Reihe von Clips erstellen, dies darf jedoch nur maximal 15 Sekunden lang sein.

Instagram erwartet jedoch, dass die meisten Reels mehrere Clips enthalten. Es gibt sogar ein praktisches Werkzeug zum Ausrichten eines neuen Clips mit dem vorherigen, um einen nahtlosen Übergang zu erstellen.

Die Bearbeitungstools von Instagram Reels.

Wie bei einer Instagram-Story stehen für Reels eine Reihe von Bearbeitungswerkzeugen zur Verfügung. Sie können Musik hinzufügen, die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen und die vorhandene Bibliothek von Instagram mit Augmented-Reality-Effekten verwenden. Reels hat auch einen Timer und einen Countdown zum Aufzeichnen von Videos freihändig. Nachdem Sie einen Clip aufgenommen haben, können Sie Aufkleber, Text und Kritzeleien hinzufügen.

  So erhalten Sie ein verifiziertes Instagram-Konto

Das Teilen eines Reels ist meistens dasselbe wie das Teilen von allem anderen auf Instagram. Auf öffentlich eingestellte Konten können Reels in einem dedizierten Bereich auf der Registerkarte “Erkunden” teilen. Private Konten können die Rolle einfach mit ihrem Feed teilen. Sie können ein Reel auch als Ihre Instagram-Story teilen.

Sobald Sie eine Rolle erstellt haben, wird in Ihrem Profil eine neue Registerkarte “Rollen” angezeigt, und sie erscheinen auch in Ihrem Hauptprofilraster.

Die Instagram-Rollen Sie können Instagram Reels wie jeden anderen Beitrag durchsuchen und teilen.

Auch hier können Reels auch auf der öffentlichen Registerkarte „Entdecken“ gepostet werden, sodass Sie Videos von Konten durchsuchen können, denen Sie möglicherweise nicht folgen. Sie können wie bei jedem Instagram-Post durchblättern und Liken, Kommentieren oder Teilen.

Sie könnten denken, dass Reels sehr nach Instagram Stories klingt. Obwohl beide Erstellungswerkzeuge ähnlich funktionieren, dienen sie unterschiedlichen Zwecken. Stories sollen eher ein soziales Feature sein, das es Menschen ermöglicht, kurze Videos oder Fotos zu teilen, die nur 24 Stunden lang sichtbar sind. Bei Rollen geht es mehr um Kreation und Unterhaltung.

  So blockieren Sie Facebook-Benutzer daran, Ihnen auf Instagram Nachrichten zu senden

Ist Reels ein TikTok-Klon?

Reels sammelten sofort Vergleiche mit TikTok. Schließlich ist TikTok eine beliebte 15- bis 60-Sekunden-Videoplattform. Ist es jedoch fair zu sagen, dass Reels nichts anderes als ein TikTok-Klon ist?

Die Schnittstellen der beiden Tools sind zwar recht unterschiedlich, die Funktionalität ist jedoch größtenteils gleich. Die meisten TikTok-Clips sind unter 15 Sekunden lang, können aber bis zu 60 Sekunden dauern.

Es stehen eine Handvoll Bearbeitungswerkzeuge zur Verfügung, darunter Wiedergabegeschwindigkeit, Schönheits- und Fotofilter sowie Augment-Reality-Effekte. Nachdem ein Clip aufgenommen wurde, können Sie Text, Sounds, Aufkleber hinzufügen und Ihren Clip weiter bearbeiten.

Die Bearbeitungswerkzeuge von TikTok sind robuster.

Zum jetzigen Zeitpunkt bietet TikTok jedoch eine größere Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen. Beispielsweise können Sie Clips nach der Aufnahme stimmverändernde Effekte oder sogar ein Voice-Over hinzufügen. TikTok bietet auch einige Vorlagen zum kreativen Teilen von Fotos. TikTok ist die ausgereiftere Plattform, und es fühlt sich beim Bearbeiten so an.

  Hyperlapse Zeitraffer-Videos aufzeichnen und auf Facebook und Instagram teilen

Der größte Unterschied liegt jedoch in den Plattformen selbst. Reels ist nur eine Funktion in der Instagram-App, keine eigenständige Plattform.

TikTok ist ein Social-Media-Netzwerk, das ausschließlich für kurze Videoclips entwickelt wurde. Wenn Sie die App öffnen, werden Sie sofort mit einem scrollenden Clip-Feed begrüßt.

Der Die Posting- und Browsing-Optionen auf TikTok.

Während der Prozess zum Erstellen von Reels- und TikTok-Clips ähnlich sein kann, verwenden die Leute die Apps auf sehr unterschiedliche Weise. Wenn Sie jemandem auf Instagram folgen, sehen Sie seine regelmäßigen Feed-Posts, Stories und Reels.

Wenn Sie jemandem auf TikTik folgen, sehen Sie nur dessen Videoclips. Reels ist nur eine von einer wachsenden Liste von Instagram-Funktionen, während TikTok eine eigene Sache ist.

Natürlich gäbe es Reels nicht, wenn TikTok nicht beliebt wäre. So wie Instagram Stories von Snapchat Stories inspiriert wurde, wurde Reels von TikTok inspiriert. Die Entscheidung, welche für Sie in Frage kommt, hängt jedoch mehr davon ab, was jede Plattform bietet und welche Inhalte Sie bevorzugen.

x