Bester flüssiger CPU-Kühler des Jahres 2021: Testberichte + Kaufratgeber

Auf der Suche nach dem besten flüssigen CPU-Kühler für 2021? Egal, ob Sie ein versierter Enthusiast sind, der nur eine kurze Liste der besten Tipps haben möchte, oder ein Neuling, der eine fundierte Kaufentscheidung treffen möchte, wir haben alles für Sie.

Flüssigkeitskühlung bietet gegenüber Luftkühlung eine Reihe von Vorteilen, nicht zuletzt Prahlerei und leisere Betriebstemperaturen. Schauen Sie sich den Kaufleitfaden unten an, wenn Sie Fragen haben – ansonsten tauchen wir direkt in unsere Top-Tipps ein!

Bester flüssiger CPU-Kühler für 2021: Unsere Top-Picks

Wir haben recherchiert, damit Sie es nicht tun müssen. Hier sind unsere Top-Tipps für den besten CPU-Flüssigkeitskühler auf dem Markt in diesem Jahr.

#1. NZXT Kraken M22

Kühlerbreite: 120 mm | Lüfterdrehzahl: 500-2000 U/min | Geschätzter Geräuschpegel: 21-36 dBA | Sockelkompatibilität: Moderne Intel & AMD Sockel | Beleuchtung: RGB-Logo

NZXT Kraken M22 - AIO RGB CPU Flüssigkeitskühler

Die NZXT Kraken M22 ist unsere Wahl für den besten 120-mm-CPU-Flüssigkeitskühler. Aufgrund seiner geringeren Größe ist dies ein idealer Flüssigkeitskühler für einen kleineren Mini ITX-Build, insbesondere für einen, der keinen Platz für einen leistungsstarken Luftkühler bietet. Sein Geräuschpegel ist respektabler niedrig und seine Leistung ist ziemlich solide – es ist schwer, den Kraken M22 in diesem Formfaktor und dieser Preisklasse für das Angebot zu schlagen.

Die Haupteinschränkung hier ist, dass, wenn Sie Platz für einen größeren Flüssigkeitskühler oder einen richtigen Luftkühler haben, wir diese auf jeden Fall für die höhere Leistung empfehlen, die Sie erhalten würden – insbesondere von unserer Nr. 2 Wahl. Aber wenn es Ihnen nichts ausmacht, nur ein wenig Kühlpotenzial zu verlieren und wirklich ein flaches Flüssigkeitskühlsystem wünschen, ist dies eine großartige Wahl für Sie.

Fazit: Bester 120-mm-Flüssig-CPU-Kühler

#2. EVGA CLC 240

Kühlerbreite: 240 mm | Lüfterdrehzahl: 500-2400 U/min | Geschätzter Geräuschpegel: 16-39 dBA | Sockelkompatibilität: Moderne Intel & AMD Sockel | Beleuchtung: RGB-Logo

EVGA CLC 240mm All-In-One RGB LED CPU Flüssigkeitskühler

Die EVGA CLC 240 ist unsere erste Wahl für den günstigsten CPU-Flüssigkeitskühler. Es hat eine großartige Kühlleistung, sollte in den meisten Fällen passen, und obwohl es nicht die billigste Option ist, ist es für die hier gezeigte Leistung pro Dollar sicherlich hervorragend. Wenn Sie nach einem guten Flüssigkeitskühler suchen, der in Bezug auf die Rohleistung einen anständigen Vorteil gegenüber der Luftkühlung bietet, und nicht versuchen, die Bank mit einem Haufen zusätzlicher Schnickschnack zu sprengen, ist dies höchstwahrscheinlich der Kühler für Sie.

Allerdings müssen wir hier den Vorbehalt beachten – dies ist bei Volllast etwas lauter als die meisten anderen AIOs auf dieser Liste. Trotzdem ist er immer noch leiser als Ihr durchschnittlicher Luftkühler, und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer jedes zusätzliche Geräusch, das von diesem Kühler erzeugt wird, leicht übertönen.

  So teilen Sie Ihre digitalen Fotos mit Ihren Großeltern

Fazit: Flüssiger CPU-Kühler mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

#3. Lian Li Galahad 360

Kühlerbreite: 360 mm | Lüfterdrehzahl: 800-1900 | Geschätzter Geräuschpegel: Bis zu 20 dBA | Sockelkompatibilität: Moderne Intel & AMD Sockel | Beleuchtung: RGB-Logo & Lüfter

Lian Li Galahad 360 Black (Closed Loop All-in-One-CPU-Kühler) GA360B

Die Lian Li Galahad 360 ist unsere Wahl für den besten Hochleistungs-CPU-Flüssigkeitskühler, weil … nun, es ist der beste Hochleistungs-CPU-Flüssigkeitskühler, den wir tatsächlich bei Amazon finden konnten. Neben der marktführenden Kühlleistung ist es extrem leise und bietet einige auffällige RGB-Lüfter für alle, die ihre Gehäusebeleuchtung wirklich flexibel gestalten möchten.

Die Nachteile sind das, was Sie erwarten würden. Diese hohe Leistung liegt zum Teil daran, dass es sich um einen 360-mm-AIO handelt, was bedeutet, dass Sie dies in kein Mini-ITX-Gehäuse und höchstwahrscheinlich auch nicht in Micro-ATX-Gehäuse passen werden. Dies ist ein Kühler für die großen Jungs mit ATX-Gehäusen. Darüber hinaus ist der Preis recht hoch, insbesondere im Vergleich zu unseren beiden vorherigen Optionen – aber das ist zu erwarten, wenn Sie auf hohe Leistung aus sind.

Fazit: Bester Hochleistungs-CPU-Flüssigkühler

Möchten Sie stattdessen 240 mm? Bekommen das 240-Version dieses Kühlers – es ist bei den meisten Workloads nur ein paar Grad wärmer!

#4. Corsair H115i RGB Platinum

Kühlerbreite: 280 mm | Lüfterdrehzahl: Bis zu 2000 U/min | Geschätzter Geräuschpegel: Bis zu 40 dBa | Sockelkompatibilität: Moderne Intel & AMD Sockel | Beleuchtung: RGB-Logo & Lüfter

Corsair H115i RGB Platinum AIO Flüssiger CPU-Kühler

Seien wir ehrlich: Bei den heutigen PC-Builds ist Leistung nicht alles – die Ästhetik zwingt viele Hersteller dazu, einige Teile anderen vorzuziehen.

In diesem Fall ist die Corsair H115i RGB Platinum ist ein interessanter Kompromiss zwischen Ästhetik und roher Leistung. Dies ist ein 280-mm-AIO, das eine ziemlich gute Leistung bietet, aber der Hauptvorteil liegt definitiv in seinen RGB-Lüftern und der Corsair-Software. Für RGB-Fans, insbesondere für diejenigen, die RGB für ihren gesamten PC-Build wünschen, sind Corsair-Produkte in der Regel der richtige Weg. Der H115i RGB Platinum folgt diesem Trend und ist vielleicht nicht überraschend unsere Wahl für den besten RGB-Liquid-CPU-Kühler, dank der RGB-Software von Corsair neben den Lüftern.

Neben RGB erhalten Sie eine solide Leistung in einem Formfaktor, der in die meisten PC-Gehäuse passen sollte, mit Ausnahme von Mini-ITX- oder Micro-ATX-Gehäusen, die keine 140-mm-Lüftersteckplätze unterstützen.

Fazit: Bester RGB-Flüssig-CPU-Kühler

Möchten Sie eine 240-mm-Alternative? Klicken Sie hier, um stattdessen das Platinum H100i zu erhalten– dieselbe großartige Software und die meiste Leistung, aber in einem kleineren Formfaktor.

  Überprüfen Sie, ob Ihr Computer mit der Oculus Rift kompatibel ist

Kaufen Sie den besten flüssigen CPU-Kühler für Sie: FAQ & mehr

In diesem Abschnitt werden wir alle wichtigen Fragen behandeln, die Sie beim Kauf eines flüssigen CPU-Kühlers haben könnten. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug über Flüssigkeitskühlung zu wissen, sollte dieser Teil des Artikels Ihre Bedenken ein wenig ausräumen und Ihnen helfen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

Was unterscheidet Flüssigkühlung von Luftkühlung?

Zunächst die naheliegende Frage: Was unterscheidet die Flüssigkeitskühlung von der Luftkühlung?

Ehrlich gesagt nicht viel. Die CPU-Kühlung basiert im Allgemeinen auf der Wärmeleitfähigkeit. Ein herkömmlicher Luftkühler erreicht dies, indem Metall verwendet wird, um Wärme zu einem Kühlkörper zu leiten, von dem die Wärme, die von der CPU durch die Wärmeleitpaste zum Kühler transportiert wird, sicher abgestrahlt werden kann. Dies wird als passive Kühlung bezeichnet und ist bei tragbaren Geräten üblich. Fügen Sie dem Kühlkörper einen oder zwei aktive Lüfter hinzu und Sie erhalten eine aktive Kühlung.

Wie erreicht man dieses Ziel mit Flüssigkeit?

Ganz einfach: Flüssigkeit tritt an die Stelle des Metalls. Genauer gesagt zirkuliert flüssiges Kühlmittel (normalerweise kein reines Wasser, da dies für Ihr System gefährlich sein kann und im Laufe der Zeit auch die Schläuche erodieren kann) von der CPU zum Kühler. An die Stelle des Kühlkörpers tritt nun der Radiator, der nun an einem oder mehreren Lüfterslots im Inneren des Gehäuses montiert ist – hier platzieren Sie Ihre Lüfter und kühlen die Flüssigkeit und damit auch Ihre Hardware.

Je nach Wunsch kann dies eine bessere oder schlechtere Lösung als die herkömmliche Luftkühlung sein. Mehr dazu weiter unten.

Ist Flüssigkeitskühlung besser als Luftkühlung?

Es hängt davon ab, ob!

Eine Möglichkeit, dass Flüssigkeitskühlung besser als Luftkühlung ist, ist der Geräuschpegel. Während sowohl die Flüssigkeits- als auch die Luftkühlung Lüfter verwenden müssen, um die Wärme abzuführen, befindet sich der Lüfter eines Luftkühlers direkt auf einem Kühlkörper und hat wenig Unterstützung. Bei einem Flüssigkeitskühler leistet die Kühlflüssigkeit bereits eine Menge Arbeit, um die Wärme abzuführen, lange bevor der Lüfter in die Gleichung eingeht, und wenn er dies tut, kann er die gleichen niedrigen Temperaturen – wenn nicht sogar besser – bei viel niedrigerer Lüfterdrehzahl (U / min) erreichen ). Dafür weniger Lärm.

Hochleistungs-Luftkühler können oft mit Flüssigkeitskühlern, insbesondere AIOs, konkurrieren. High-End-AIOs (insbesondere solche mit größeren Radiatoren) können sich durchsetzen, obwohl dies mit einem viel höheren Preis verbunden ist. Kundenspezifische Schleifen können weitere Vorteile bieten, jedoch auf Kosten eines viel höheren Preises und mehr Wartungs-/Baubedenken.

  So verwenden Sie das Trackpad auf iPhones ohne 3D-Touch

Insgesamt hängt die Wahl zwischen den beiden von Ihren Bedürfnissen ab. Sie wollen nur das Beste für Ihr Geld? Luftkühlung wird es tun. Wenn Sie jedoch eine superstarke Kühlung wünschen oder einfach nur möglichst leise Temperaturen haben möchten, ist die Flüssigkeitskühlung die bessere Option.

Was ist mit benutzerdefinierten Loop-Setups?

Wie zuvor können benutzerdefinierte Kreislauf-Flüssigkeitskühlungs-Setups die beste Gesamtkühlleistung und den besten Geräuschpegel bieten. Dies bedeutet jedoch auch, viel mehr Geld auszugeben – und eine Menge Setup pro Szenario, das den Rahmen dieses Artikels sprengt. Wenn Sie noch kein Enthusiast sind, empfehlen wir nicht wirklich, sich mit benutzerdefinierten Loop-Setups zu befassen – insbesondere nicht, wenn es Ihr erster PC-Build ist oder Sie nicht das Geld haben, um im Falle eines Loop-Fehlers Teile zu ersetzen. Wenn Sie jedoch äußerst zuversichtlich und bereit sind, die Recherche und zusätzliche Arbeit zu übernehmen, kann sich ein benutzerdefiniertes Loop-Setup als ein unterhaltsames Projekt mit echten Leistungsvorteilen erweisen – oder Sie können einfach dafür bezahlen, dass es für Sie erledigt wird.

Ist ein größerer Kühler besser?

Ja, aber es muss richtig gebaut sein (Länge und Breite sind gut, Dicke möglicherweise nicht) und eine angemessene Lüfterabdeckung haben. Ein unzureichend gekühlter 360-mm-Radiator kann beispielsweise nicht so gut abschneiden wie ein richtig gekühlter 280-mm-Radiator.

Ist eine höhere Lüfterdrehzahl besser?

Ja – eine höhere Lüftergeschwindigkeit bedeutet, dass mehr Luft bewegt wird und mehr Luft bewegt wird = niedrigere Temperaturen. Aber auch die Konstruktion des Lüfters spielt eine Rolle – einige Lüfter sind für statischen Druck gebaut (mit großer Kraft durch einen Kühlkörper/Radiator gedrückt), während andere für einen hohen Luftstrom gebaut sind (normalerweise aus einem Gehäuse mit geringem Widerstand entweichen, oder Aufnahme). Höhere Lüfterdrehzahlen führen auch zu höheren Geräuschpegeln, obwohl der genaue Geräuschpegel von Lüfter zu Lüfter variiert, wobei viele so gebaut sind, dass sie bei höheren Drehzahlen leiser bleiben als andere.

Trennwörter

Und das ist es!

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel dabei geholfen hat, den besten CPU-Flüssigkeitskühler für Ihre Bedürfnisse zu finden und alle Ihre Fragen beantwortet zu haben. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie diese gerne unten im Kommentarbereich stellen – wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen!